ein wirklich smartes Haus

macht von ganz allein was Sie möchten

ein echtes Smart House

braucht professionelle Erfahrung und individuelle Software – keine teure Technik

eine smarte Hausautomation

spart Zeit, Geld und Energie – und schützt ihre Privatsphäre

Spotlights
World Smarthome Awards Winner
Senken Sie Ihre Energiekosten


Laden Sie Ihr E-Auto mit Solarstrom-Überschuß und lassen Sie Großverbraucher wie Wärmepumpe oder Waschmaschine intelligent so steuern, daß der Strom dafür von Ihrem Dach kommt. Mit dem
storm.house LogoEnergie Management System kostet eine Kilowattstunde Sie keine 10ct mehr.
Das hat auch die Jury der
World Smarthome Awards 2022 überzeugt. Sie hat unser EMS als Gewinner der Kategorie „Electricity Management Systems“ ausgezeichnet.

Das EMS ist auch als eigenständiges System erhältlich. Kein Smarthome erforderlich, nur Ihre Photovoltaik.

Netflix Streaming
Kinoabend

Ein richtiges Smart House verbindet Unterhaltungselektronik und Streamingdienste mit stimmiger Beleuchtung zu einem Gesamterlebnis.


So hebt sich der „Vorhang“ selbst in Zeiten der Pandemie zum Kinoabend, die Rolläden schließen, die Lichter werden gedämpft und das Telefon stummgestellt.
Auf die verdiente Auszeit !

multimodal komfortabel

Ein wirklich smartes Heim läßt sich intuitiv bedienen. Dazu braucht es keine Fernsteuerung per Web, Touchscreen, Tablet oder Smartphone-App.
Das multimodale Bedienkonzept in storm.house LogoSmart Houses bietet Ihnen all dies natürlich ebenso wie die klassische Bedienung per Schalter.
Jetzt können Sie Ihr Haus aber auch mit natürlicher Sprache steuern: die freihändige Bedienung bietet Extra-Komfort und gerade in Küche und Bad praktische neue Möglichkeiten.
storm.house bietet Ihnen auch die Integration des cloud-freien Sprachassistenten mycroft.ai.
Aber richtig spannend wird es erst mit den individuellen Automatisierungsmöglichkeiten, denn ein echtes Smart House macht von ganz allein das, was Sie sich wünschen.

Sie sind ...
Installateur vor Schaltschrank

Installateursbetrieb

Ihre Kunden fragen Sie immer häufiger nach smarter Haustechnik.
Smarthomes auszustatten bedeutete bisher nur KNX:
teuer und nur sehr mäßig smart.
Was bieten Sie als Installateur Kunden an, die das abschreckt oder die für das Geld einfach mehr erwarten ?

Bauherr betrachtet augmentierte Konstruktionszeichnung auf Tablet

Bauherr(in)

Ein Smart House macht von alleine das, was Sie als Bauherr(in) wollen.
Ohne Sie dabei zu bevormunden.
Zuverlässig und gerade auch in den Details. Das geht in Bestandsbauten genauso, wie wenn Sie neu bauen.
Wird Ihr neues Heim ein wirklich smartes ?

Energiemanagement-System

PV-Anlagenbesitzer

Sie besitzen bereits eine PV-Anlage aber überlassen die meisten Erträge ihres Stroms anderen ?
Dann brauchen Sie unser Energiemanagement!
Das können Sie als Anlagenbesitzer selbst auch ohne Hilfe eines Elektrikers installieren.
Das EMS kann auch schon vorhandene Anlagen so ökonomisch steuern, dass die Grossverbraucher in Ihrem Haus mit eigenem Strom laufen und so Ihre Einnahmen maximieren.

ein Smart House macht von ganz allein was Sie möchten
das storm.house Portfolio
Beleuchtung
Lichtstimmungen
smart heizen
smart Heizen
Nützliches
Dunstabzug
Unterhaltungsmedien
Unterhaltungselektronik
Lüftung und Klimatisierung
Lüftungsauslass
Mobilität
E-Mobilitäts-Management
Verschattung und Rolläden
Rolladen
Energie managen
Energiemanagement-System
Sicherheitstechnik
Sicherheitstechnik
warum storm.house

smart Wohnen in den 2020ern   => Details

Ein wirklich smartes Haus läßt sich auf neue Wünsche und geänderte Lebensumstände seiner Bewohnerinnen und Bewohner anpassen – jederzeit, während Sie darin wohnen.
Alle in Software realisierten Funktionen können Sie jederzeit in Eigenregie verändern oder als professionelle Dienstleistung beziehen.

Beratung und Planung   => Details

Eine bewußt technologieneutral angelegte Durchsprache Ihrer Ideen, der Möglichkeiten und Alternativen ist Voraussetzung für die Erfüllung dessen, was Sie sich von einem Smart House wirklich wünschen.
Gemeinsam finden wir bei einer Beratung heraus, was davon sich auch umsetzen läßt.
Dazu gehört die Optimierung nach Gebäude-Gegebenheiten ebenso wie die richtige Auslegung der Automatisierung und die passgenaue Individualisierung.